ABK 54 Ahrbrück
ABK 54 Ahrbrück 

ABK 54 Ahrbrück News

ABK Termin Kalender

im folgenden Kalender sehen Sie alle Spiele und Veranstaltungen vom ABK54 Ahrbrück

weitere Termine folgen in kürze

Martinsverlosung 2017

 

Auch in diesen Jahr gibt es wieder die Martinsverlosung vom ABK54 Ahrbrück. 

Als Preise winken dieses Jahr ein Wildschwein, Hähnchen, Puten und Gänse. 

Die Auslosung der Gewinner erfolgt dieses Jahr am 3. November beim Heimspiel gegen die SG Ahrtal.

 

Abgabe der Martinsfackeln zur Prämierung 

 

Wo: Sportlerheim am Sportplatz in Ahrbrück 

Wann: Sonntag 5. November von 11 - 12  Uhr

 

Abholtermin der Fackeln nach der Prämierung.

 

Wo: Sportlerheim am Sportplatz in Ahrbrück 

Wann: Donnerstag 9. November 18 - 19 Uhr 

 

 

Abholtermin für die Gewinner im November: 

 

Wann: 

Sonntag 05.11.17 von 11 - 12 Uhr

Dienstag 07.11.12 von 18 - 19 Uhr 

Donnerstag 09.11.17 von 18 - 19 Uhr 

Sonntag 12.11.17 Von 11 - 12 Uhr

 

 

ABK verliert das Kellerduell.

 

Im vierten Heimspiel der Saison hatte der ABK den Kellerkonkurrenten aus Niederzissen zu Gast. Mit dem Anpfiff begann der ABK mit einem ersten langen Ball auf Tobias Richter, der im Strafraum gleich mal zwei Abwehrspieler  ausspielte und dann allerdings aus spitzem Winkel verzog. Die Jungs gaben von Anfang an Tempo und Spielrichtung vor. Mit guten Ballstafetten ließ man Ball und Gegner laufen. Oft konnten die Gäste nur durch Foulspiele die Spielfreude unserer Mannschaft unterbinden. So war es dann auch in der 15. Minuten erneut der gut aufgelegte Tobias Richter der im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marc Michels sicher im Gästegehäuse.

Der Spielaufbau des SC wurde konsequent gestört und im Laufe der nächsten Spielminuten rollte eine Angriffswelle nach der anderen Richtung Gegners Gehäuse. Meist über die rechte Seite spielten Richter und Klaes und gutem Kurz und Kombinationsspiel die Abwehrreihen durcheinander. So konnte Tobias Richter in der 20. Minuten und Daniel Richter in der 25. Spielminute den Spielstand auf 3:0 erhöhen.

Die zu diesem Zeitpunkt hochverdiente Führung  war allerdings von kurzer Dauer. In der 40. Minute konnte Niederzissen durch eine Unachtsamkeit in den Abwehrreihen den Anschlusstreffer erzielen und sogar kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 3:2 verkürzen. So ging es erstmals zum Verschnaufen in die Kabine.

In der zweiten Spielhälfte erwischten die Gäste aus Zissen den besseren Start. Bereits mit den ersten Spielzügen konnte man zum 3:3 ausgleichen.  Das vierte Tor des SC Niederzissen sorgte dann für heftigste Aufregung bei Spielern und Zuschauern. Nach einer unübersichtlichen Spielsituation konnte der ABK das Leder im eigenem Strafraum nicht klären und Keeper Marcel Haese musste zwei Mal in höchster Not klären. Im Dritten Einschussversuch der Gäste konnte Haese das Leder erneut abwehren, allerdings trudelte das Spielgerät zur Torlinie. Mit letztem Einsatz kratze Haese den Ball von der Linie. Doch aus Sicht des Schiedsrichters hatte der Ball die Linie mit vollem Umfang überquert uns so entschied er auf Tor für Niederzissen.Der Unpateiischen hatte in dieser unübersichtlichen Situation eine äußerst diskutable Entscheidung zu Gunsten der Gäste getroffen, welches die Führung für Zissen bedeutet. Mit grellenden Pfiffen der Heimischen Fans und lautstarken Protestrufen wurde das Spielgeschehen dann fortgesetzt

Der ABK geriet immer mehr unter Druck und musste dann einen weiteren Gegentreffer hinnehmen.

Beim Spielstand von 3:5 für die Gäste nahm der Spielverlauf erneut eine Wende. Der ABK besinnt sich wieder auf Zweikampfstärke und konnte auf 4:5 verkürzen.  Es folgte in der 70. Spielminute dann der Verdiente Ausgleich zum 5:5.

Nun brannte die Asche im Stadion des ABK. Die Mannschaft drängte weiterhin die Gäste in die eigene Hälfte um wollten nun den Sieg. Es war ein hin und her auf beiden Seiten und letztendlich nutzen die Gäste aus Zissen eine Unachtsamkeit in den Abwehrreihen des ABK und erzielten den 5:6 Endstand.

Am nächsten Sonntag müssen die Akteure des ABK zu den Sportfreunden aus Unkelbach ehe das Lokalderby am 03.11.2017 gegen die SG Ahrtal als nächstes Heimspiel ansteht. An diesem Abend werden gleichzeitig die Martinslose gezogen. Hierzu sind alle Freunde und Gönner des ABK 54 Ahrbrück recht herzlich eingeladen.

 

 

Historische Tour 3

 

Der ABK 54 Ahrbrück e.V. bietet in Kooperation mit dem Kulturverein  Mittelahr am 2. September2017 zum dritten Mal eine historische Wanderung durch die Ortsgemeinde Ahrbrück an. Ausgangspunkt ist um 16:00 Uhr wieder das Bürgerhaus in Brück (ehem. Bahnhof Brück/Ahr). Der Weg führt dann nach Pützfeld. Die Überreste des dortigen Ritterguts  bilden den Hintergrund für den ersten Halt, bei denen auf die Geschichte der Burg und des Ortes eingegangen wird. Unterhalb der Pützfelder Kapelle erfahren die Teilnehmer Details über Handelswege und den Weinbau in diesem Bereich. Entlang der Mühlenauel und der Hauptstraße geht es weiter zur Ahrbrücke. Auf dem Wege erhalten die Wanderer weitere Informationen zur Geschichte des Ortes. Vor der ehemaligen französischen Mairie  wird an die französische Besatzungszeit unter Napoleon erinnert. Entlang der Sudetenstraße und der Kesselinger Straße folgen Informationen über den ehemaligen Luftwaffenübungsplatz Ahrbrück und die Wiederbesiedelung durch Ermländer Flüchtlinge. Auch der Weinbau in diesem Bereich ist Thema der Tour. Wiederbesiedelung, wirtschaftlicher Aufschwung und deren Entwicklung bis heute werden auf dem Weg zur Rochus-Kapelle, deren Geschichte ebenfalls gestreift wird, Gesprächsthema sein. Den Abschluss findet die Tour im „Lutherjahr“ an der evangelischen Auferstehungskapelle. Während dort die Entstehung der Kapelle und ihrer Gemeinde erläutert wird, gibt es eine kleine Erfrischung bevor um 19:00 Uhr ein Konzert des  „ Duo La Vigna“ die Tour beendet.

Die Tour dauert je nach Größe der Gruppe zwei bis zwei einhalb Stunden. Sie enthält keine Steigungs- oder Gefällestecken. Geführt wird die Tour auch in diesem Jahr durch Arno Furth.

 

Rochus-Kirmes 2017
Programm

 

Samstag: 12.08.17
Ab 13 Uhr Kleinfeld – Turnier 
Ab 19 Uhr DJ Winni´s Charts Party 
80er – heute
Mit Sportsbar

 

Sonntag: 13.08.17
9:30 Uhr Heilige Messe an der Rochus Kapelle 
anschließend Kranzniederlegung 
Ab 11 Uhr Frühshoppen 
Ab 16 Uhr Tombola

Wanderrallye 2017

Überragende Saison wurde mit dem Kreismeistertitel gekrönt

Die E-Jugend der JSG Ahrtal / Ahrbrück ist Kreismeister und kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückschauen. Nach der souveränen Qualifikation für die Leistungsklasse, konnte man sich auch hier durchsetzen. Am Ende punktgleich mit Ettringen, musste ein Entscheidungsspiel auf neutralem Platz her, welches eindrucksvoll mit 5:0 gewonnen werden konnte. Somit hat sich die JSG für das Finale um die Kreismeisterschaft qualifiziert. Hier ging es in Kempenich gegen die SG99 aus Andernach. In einem von beiden Seiten hochklassigen Finale, setzten sich die Jungs von der Ahr mit 5:3 nach Verlängerung durch. Besonders in den beiden entscheidenden Spielen, gegen starke Gegner, begeisterte die Mannschaft um Kapitän Jan Olzem, mit tollen Kombinationen, diszipliniertem Defensiverhalten und strukturiertem Systemfussball. All diese Attribute sind das Ergebnis jahrelanger Arbeit, welche sich die gesamte Mannschaft mit viel Spaß und Freude am Spiel, angeeignet haben. Das Trainerteam Marc Michels, Guido Theisen und Guido Hoffmann können mit Stolz auf die Saison zurückblicken. Marc Michels: " Ich betreue diese Mannschaft mittlerweile seit über sechs Jahren, aber mir kommt es vor als wäre es grade mein erstes Jahr. Es macht unglaublich viel Spaß mit diesen Jungs zu arbeiten. Bei jeder Einheit, bei jedem Spiel, geben immer alle Vollgas. Eine solch hohe Eigenmotivation, sich stetig verbessern zu wollen, ist bemerkenswert ". Und genau darum wird es auch in Zukunft gehen, der Übergang zur D9 im Sommer bringt neue Herausforderungen mit sich. Diesen werden sich die Ahrkicker stellen und versuchen ihr Leistungsniveau zu halten. Ein großer Dank gilt es den Eltern auszusprechen, durch deren Unterstützung erst ein reibungsloser Spielbetrieb möglich ist. Die Mannschaft bedankt sich ganz besonders bei Trainer Guido Theisen, der zum Saisonende sein Amt niederlegen wird.

Am Mittwoch den 14.06. geht es für die JSG Ahrtal /Ahrbrück um den Einzug in die D-Jugend Bezirksliga. Das Spiel findet um 18:00 Uhr in Wanderath statt, Gegner ist JFV Zissen.

Wander-Rallye 2017

23. Wander- Rallye des ABK 54 Ahrbrück e.V

 

Am Donnerstag den 25. Mai 2017 lädt der ABK 54 Ahrbrück e.V zur 23. Auflage der Wander - Rallye alle Mitglieder, Familien und Freunde recht herzlich ein. 

 

Start ist von 10:00 - 11:30 Uhr an der Rochuskapelle in Ahrbrück (Am Kindergarten). Für die zu bewältigende Strecke von ca. 7 km werden ca. 2 bis 2,5 Stunden benötigt. Ziel ist wie immer das Vereinsheim des ABK. Auf der Wanderstrecke sind insgesamt 15 Fragen zu beantworten, sowie einige sportliche Aktionen zu erledigen. Die Fragebögen werden am Ziel bis 14:30 Uhr entgegengenommen. Im Anschluss an die Auswertung wird die Siegerehrung gegen ca. 16 Uhr erfolgen.

 

Für das leibliche Wohl ist auf der Strecke un am Ziel bestens gesorgt. Der Streckenverlauf ist für Kinder und Bollerwagen geeignet.

 

Auf Ihren Besuch freut sich der

 

ABK 54 AHRBRÜCK e.V 

Mitglieder geehrt und einen neuen Vorstand gewählt

Der Vorstand des Sportvereins ABK 54 Ahrbrück um den Vorsitzenden Wilfried Schmitz hatte seine Mitglieder zur Jahreshaupversammlung ins Sportlerheim am Sportplatz eingeladen. Auf der Tagesordnung stand neben den Berichten der einzelnen Abteilungen auch die Neuwahlen des Vorstands. zuvor jedoch ehrte der Vorsitzende noch einige Mitglieder für 25 Jahre Mietgliedschaft im Sportverein des ABK 54. 

 

 

 

Ehrungen (von links): 

Wilfried Schmitz, Arno Furth, Thomas Schmitz, Marc Michels, Andreas Fusenig 

 

 

 

 

Ausgezeichnet mit der Urkunde und der Treuenadel wurde Arno Furth, Thomas Schmitz und Marc Michels. Sie alle sind nicht nur treue Mitglieder, sondern auch über viele Jahre in den verschiedensten Positionen im Vorstand die Stützen des Vereins. Weiter waren es noch die Vereinsmitglieder Frank Schakowski, Angelika Furth, Albrecht Furth und Anna-Kathrin Furth, die ebenfalls ein Vierteljahrhundert dem ABK angehörten, aber verhindert waren. Die Ehrung wird zu einen späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Der neue Vorstand

(Links oben)

Kassierer Reihnard Klafke, Beisitzer Arno Furth, Beisitzer André Stein, Stellbertretende Kassiererin Gabriele Haese, Beisitzerin Marita Rader, Geschäftsfüher Andreas Fusenig. 

(Links unten) 

2. Stellvertretender Vorsitzender Athanasios Fasulas, Vorsitzender Michael Winterscheidt und 1. Stellvertretender Vorsitzender Daniel Richter 

 

Bei der anschließenden Wahl zum Vorstand kandidierte Schmitz nicht mehr und machte den Weg frei für die nächste Generation. Da Geschäftsführer Andreas Fusenig im Vorfeld bereits Zustimmung für eine Mitarbeit im Vorstand gefunden hatte, ging die Neuwahl zügig voran, wobei Michael Winterscheidt zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde.

Zum Stellvertretenden wählten die Mitglieder Daniel Richter, zum zweiten Stellvertretenden Vorsitzenden Athanasios Fasulas. Weiter im Amt bestätigt wurde Andreas Fusenig als Geschäftsführer, wobei Reinhard Klafke als Kassierer neu gewählt wurde. und damit den langjährigen Kassierer Jacob Petermeier ablöst, der 13 Jahre lang die Geschäfte geführt hatte. Zur Stellvertretenden Kassiererin wurde Gabriele Haese gewählt, zu Beisitzern Arno Furth, André Stein, Marita Rader und Horst Claesgens.

 

Der Neue Vorsitzende Winterscheidt dankte allen ausgeschiedenen Vorstandmitgliedern für ihre jahrelange Arbeit im Sportverein und ganz besonders seinem Vorgänger Schmitz, der nach wechselden Vorstandspositionen nochmals für vier Jahre das Ruder als Vorsitzender in die Hand genommen hatte.  

 

Preis wurde eingelöst 

 

Angelika Linnerz hatte im August beim Fest vom ABK54 Ahrbrück und JGV Ahrbrück, bei der Tombola eine Auto Aufbereitung gewonnen.

SM Fahrzeugpflege hatte dies für die Tombola  gesponsert.

 

ABK54 Ahrbrück - Ein ganzes Leben Lang (Lyric Hymne) 

Das nächste Spiel

Sasion 17\18

 

 

Jetzt kostenlos downloaden 

 Spielplan 17/18

 

Spielplan 17/18
Kostenlos
Spielplan1718.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [10.8 KB]
Spielplan A Jugend
Kostenlos
AjugendSpielplan1718.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [11.1 KB]
Spielplan D Jugend
Kostenlos
Spielplan.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [9.8 KB]
Spielplan E Jugend
Kostenlos
ejugendSpielplan1718.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [10.6 KB]

Partner & Sponsoren

partner-sponsoren

Der 12. Mann

Dauerkarte jetzt bestellen.

eingefügt 21.02.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABK 54 Ahrbrück